Kulinarisches Erbe von Mazovia

Wir freuen uns, Mitglied des Europäischen Netzwerks für kulinarisches Erbe Mazovia zu sein.
Wenn wir ein Restaurant betreiben, verlassen wir uns auf die polnische Küche und kehren oft zu unseren einheimischen zurück

Gerichte unserer Region. Unsere Köche verwenden seit über 15 Jahren Produkte für die Zubereitung von Gerichten

von lokalen Pflanzen und von lokalen Verarbeitern.


Wir empfehlen Ihnen, die mit dem Mazowsze Culinary Heritage Mark gekennzeichneten Firmengerichte zu probieren:

Über das Mazovia Culinary Heritage Network

Das Europäische Netzwerk des regionalen kulinarischen Erbes ist eine Vereinigung von Produzenten und Verarbeitern
und Gastronomen aus einzelnen europäischen Mitgliedsregionen. Die Idee des Europäischen Netzwerks für kulinarisches Erbe wurde 1995 in der schwedischen Stadt Scania und auf der dänischen Insel Bornholm ins Leben gerufen. Die Initiative stieß in vielen europäischen Regionen schnell auf großes Interesse, um Anwohnern und Touristen köstliches, einzigartiges regionales Essen zu bieten. Derzeit bringt das Netzwerk 25 europäische Regionen zusammen. Das Hauptziel der Regionen im Netzwerk ist die Förderung regionaler Lebensmittel auf der Basis lokaler Rohstoffe. Innerhalb der Mitgliedsregionen gibt es ein regionales Netzwerk von Herstellern, Verarbeitern und Vertreibern regionaler Lebensmittel. Da das kulinarische Erbe ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes ist, schafft das European Culinary Heritage Network das Image und fördert die Region. Es trägt zur Entwicklung des Unternehmertums bei und schafft auch eine Plattform für die Zusammenarbeit vieler Unternehmen in der Region. Daher ist es wichtig, dass diese Initiative ein fester Bestandteil der Aktivitäten zur Förderung der masowischen Ernährung wird.